Schnupperkurs

Die Akaflieg bietet in der Flugsaison von Mai bis September in Zusammenarbeit mit dem Luftsportverein Kiel eine Schnuppermitgliedschaft an.

Die Schnuppermitgliedschaft umfasst:

  • 6 Windenstarts, die innerhalb eines Monats ab Beginn abzufliegen sind
  • Für Studenten/Schüler/Azubis beträgt die Gebühr 100 Euro, bei einer anschließenden Mitgliedschaft wird die halbe Aufnahmegebühr erlassen
  • Für Erwachsene beträgt die Gebühr 150 Euro, bei einer anschließenden Mitgliedschaft wird ein Viertel der Aufnahmegebühr erlassen

 

Bereits beim ersten Flug werdet Ihr auf dem Pilotensitz Platz nehmen und mit einem erfahrenen Fluglehrer aufsteigen.

Ein Flugtag beginnt um 9 Uhr auf dem Flugplatz Kiel/Holtenau. Geflogen wird an jedem Samstag, Sonntag und Feiertag.

 

Was muß ich tun?

  • den Anmeldebogen runterladen, ausdrucken, ausfüllen und unterschreiben
  • den Personalbogen runterladen, ausdrucken, ausfüllen und unterschreiben
  • die Vorder- und Rückseite meines Personalausweis oder Reisepass kopieren
  •  wenn ich Student bin: meinen Studentenausweises kopieren
    (damit ich, wenn ich mich entschließe, dabei zu bleiben, von günstigeren Monatsbeiträgen profitiere)
    für Schüler oder Azubis sind entsprechende Nachweise mitzusenden
  • wenn ich unter 18 bin müssen meine Eltern beide ihre Zustimmung zur Schulung auf dem Personalbogen amtlich beglaubigen lassen


Das alles zusammen schicke ich als Scan per E-Mail an den Schulungsleiter der Schulungsgruppe Kiel (Michael Emde):
                segelfliege@web.de

 

  • Ich überweise 100 € bzw. 150 € (Erwachsene) auf das Konto der Akaflieg (die Bankverbindung steht auch nochmal auf dem Anmeldebogen)
    und gebe als Verwendungszweck Schnuppermitgliedschaft ⟨mein Name⟩ an:

               Akaflieg Kiel
               Konto 184 994
               BLZ 210 501 70
               Sparkasse Kiel

Nach Eingang der Unterlagen und des Geldes erhalte ich per E-Mail eine Bestätigung, die ich ausgedruckt mit zum Flugplatz nehme.
Den Personalbogen im Original nehme ich ebenfalls mit zum Flugplatz und gebe ihn dem diensthabenden Fluglehrer.

 

Hilft mir die Schnuppermitgliedschaft, wenn ich im Anschluß den Segelflugschein machen möchte?

Ja. Die Flüge werden für Euch protokolliert. Falls Ihr Euch dann später entschließen solltet, den Segelflugschein zu machen, werden sie in Euer Flugbuch übertragen und auf die vom Gesetzgeber verlangte Flugzeit voll angerechnet.